Drucken

180616 DJK Woerth Ehrung ab10 9634Zum Ehrenabend am 16. Juni 2018 konnte Vorsitzender Kai Baldringer neben Ehrengästen aus Politik, Gesellschaft und Sport etliche Gründungsmitglieder sowie Freunde des Vereins im Schifffahrtsmuseum begrüßen.


In seinem Rückblick ging er auf die Geschichte der DJK Wörth ein. Die Gründung vor 65 Jahren geht auf sportbegeisterte Mitglieder der Kolpingsfamilie unter Federführung des damaligen Stadtpfarrers Josef Kerber zurück. Der Sportbetrieb begann nur mit Tischtennis, 1972 folgte die Kegelabteilung. Ein besonderes Jahr war 1979, als das Vereinsheim mit den Kegelbahnen gebaut wurde. Gründungsvorsitzender Berthold Schaab und vor allem die langjährigen Vorsitzenden Alban Bauer (1962-1985) und Ernst Schreiber (1990-2007) brachten den Verein wesentlich voran. Die Chronik ist hier auf unserer Homepage ausführlich dokumentiert.

Baldringer bedauerte, dass Vereine heute nicht mehr den Stellenwert hätten wie früher, was man vor allem an der Suche nach ehrenamtlichen Helfern erkennen könne. Mit der Gründung zweier weiterer Abteilungen, Triathlon und Leichtathletik, kann die DJK nun auch Laufinteressierten die Teilnahme an Wettkämpfen ermöglichen. Neben vielen sportlichen Erfolgen im Laufe der zurückliegenden 65 Jahre mussten manche Schwierigkeiten gemeistert und Rückschläge überwunden werden. Der Vorsitzende schloss seine Festrede mit Optimismus: Die DJK Wörth sei in den zurückliegenden 65 Jahren zu einer erwachsenen Persönlichkeit gereift und dürfe keinesfalls als "alt" abgestempelt werden.

Bürgermeister Andreas Fath gratulierte dem Verein im Namen der Stadt Wörth zum Jubiläum. Gemeinsam Sinnstiftendes zu tun und dabei das Leben in Wörth mitzugestalten, sei etwas sehr Sinnvolles. Er dankte allen Ehrenamtlichen für ihren Einsatz zum Wohl des Vereins.
Die Glückwünsche des BLSV-Kreisverbands überbrachte dessen 2. Vorsitzender Volker Goebel. Er betonte die gesunde Mischung aus Sport und Kultur und die Verbundenheit des Vereins zur Kirche. 65 Jahre bedeute im Familienleben "Eiserne Hochzeit". Damit sei zwar auch schon manches Ersatzteil nötig, habe sich aber fest zusammengeschweißt.
Valentin Zehnter übermittelte für den DJK-Kreisverband Untermain-Spessart herzliche Glückwünsche des Vorsitzenden. Er erinnerte an unzählige Tischtennisbegegnungen in den vergangenen Jahrzehnten und das fest damit verbundene gemütliche Beisammensein nach dem Sport. Geselligkeit sei ein unverzichtbarer Bestandteil eines guten Vereinslebens.
Carolin Straub vom Vereinsring Wörth betonte in ihrem Grußwort die hervorragende Außenwirkung, welche die DJK durch den überregionalen Sportbetrieb, schöne Erfolge und die kulturellen Veranstaltungen für die Stadt erzielt.
Dominik Dauber, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle Wörth, stellte sich humorvoll als "der nette Onkel von der Bank" vor, der gerne die umfangreichen Baumaßnahmen wie die Sanitärräume der Kegelbahn und neue Umrandungen für die Tischtennisabteilung aus dem PS-Sparen unterstützt.

Anlässlich des Jubiläumsabends nahm Vorsitzender Kai Baldringer Ehrungen verdienter Mitglieder vor, die seit vielen Jahren - einige sogar als Gründungsmitglieder - der DJK die Treue halten. Ausgezeichnet wurden: Marco Wenski, Bernd Wöber (10 Jahre), Alexander Blumoser (15 Jahre), Michael Dreher (25 Jahre), Reiner Zöller, Horst Schreiner, Peter Münch (40 Jahre), Joachim Roth, Adolf Hörst, Alois Hörnig (50 Jahre), Ernst Molthäufel und Karl Schreiner (60 Jahre).

Besonders bedankte sich Baldringer nach 65 Jahren bei den Gründungsmitgliedern, denn ohne deren Engagement wäre der Verein heute nicht präsent: Alfred Arnheiter, Alban Bauer, Karlheinz Bauer, Manfred Hart, Erich Heininger, Karl Kempf, Anton Schellenberger, Kurt Schellenberger, Günther Ühlein, Bernhard Wolfstetter, Erwin Wolz sowie Heinz Zoll.

Auch zahlreiche Ehrenmitglieder des Vereins waren der Einladung gefolgt und wurden mit Präsenten zum Dank für ihr Engagement ausgezeichnet.
Zu guter Letzt nutzte der Vorsitzende den feierlichen Rahmen, um sich im Namen der Mitglieder bei einigen wichtigen Mitgliedern zu bedanken, die sich seit Jahrzehnten für die Vereinsarbeit, Jugendleitung oder Außendarstellung engagieren: Sylvia Helm als langjährige Schriftführerin und stv. Vorsitzende; Birgit Hain als Jugendleiterin und Schriftführerin; Uli Petermann als Jugendleiterin und Mitglied im Wirtschaftsrat, Ernst Schreiber als Jugend- und Abteilungsleiter sowie Vorsitzender und Eventmanager; Lothar Schmitt als Pressewart seit 1978 und Reinhold Schmitt als Abteilungsleiter Tischtennis seit 1993.

Nach dem offiziellen Teil nutzten die Gäste den Empfang bei kühlen Getränken und einem kleinen Imbiss für intensive Gespräche, bei denen sicherlich viele Erinnerungen an alte Zeiten im Sport und bei den geselligen Veranstaltungen aufgefrischt wurden.
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von den jungen Mitgliedern des Musikvereins Wörth, Tobias Börger, Fabian Geske und Sebastian Strobel, deren klassische Bläsersätze im früheren Kirchenschiff einen tollen Klang boten. Dank gilt auch Rudi Bauer, dem Hausherrn des Schifffahrtsmuseums, für die Bereitstellung des tollen Rahmens für den Festabend.

Bericht/Fotos: H. Frankenberger


180616 DJK Woerth Ehrung ab10 9634
Ehrung für mindestens 10 Jahre Mitgliedschaft: Bürgermeister Andreas Fath, Vorsitzender Kai Baldringer, Ernst Molthäufel, Karl Schreiner, Joachim Roth, Horst Schreiner, Alois Hörnig, Alexander Blumoser, Peter Münch, Bernd Wöber, Volker Goebel vom BLSV
 

180616 DJK Woerth Ehrenmitglieder 9631
Die Ehrenmitglieder mit Bürgermeister Andreas Fath und Vorsitzendem Kai Baldringer:
Günther Ühlein, Alban Bauer, Bernhard Wolfstetter, Anton Schellenberger, Alfred Arnheiter, Karlheinz Bauer, Heinz Zoll
 

180616 DJK Woerth Funktionaere 9641
Ehrung für langjähriges Engagement: Reinhold Schmitt, Ernst Schreiber, Sylvia Helm, Lothar Schmitt, Birgit Hain, Vorsitzender Kai Baldringer
 

180616 DJK Woerth Baldringer Fath 9613
Bürgermeister Andreas Fath überreicht Vorsitzendem Kai Baldringer eine Anerkennung in Form einer finanziellen Unterstützung für die Vereinsarbeit.

180616 65jahre 9616

180616 65jahre 9619

180616 65jahre 9623

180616 65jahre 9626

180616 65jahre 9644

180616 65jahre 9646

180616 65jahre 9601

180616 65jahre 9594

Weitere Fotos hier im Album ...

 

Zugriffe: 934